Kreissägeblatt HM 255 x 2,2/1,8 x 25,4 mm, Z=48

Kreissägeblatt HM - für Metalle & Stahl
für Baustähle - Super Dry-Cutter - Trockenschnitt
255 x 2,2/1,8 x 25,4mm, Z=48 TFP

Hersteller
Karnasch
Artikel-Nr.:
K-107200-255-010
Lieferzeit 1 - 2 Tage **

80,98 €*

Kreissägeblatt HM für Metalle und Stahl für Dry-Cutter - Trockenschnitt


  • D 255 x 2,2/1,8 x 25,4 mm
  • Zähne Z=48 TFP (Trapez Flach Positiv) mit 5° Zahnwinkel
Für sog. Dry-Cutter Maschinen wie von JEPSON, RIDGID, ELU und RYOBI, sowie für Handkreissägen und Kapp- und Gehrungssägen

Schwerpunkt ist das Trennen von Profilmaterial und Blechen bis ca. 8 mm Wandstärke (maximal). Durch die spezielle Zusammensetzung des Hartmetalls, sowie der Geometrie der Zahnstellung und des Stammblattes erhöht sich die Standzeit ggü. den normalen Baustahl-Sägeblättern erheblich.

  • Empfohlene Mindest- / Höchstdrehzahl Ø 210-250 mm: ca. 2.800-1.900 U/Min..
  • Optimal geeignet zum Sägen von Baustahl.
  • Gut geeignet zum Sägen von NE-Metall (wie Alu, Messing, Kupfer), Dünnblechen, Sandwich Materialien, Verbundstoffen und Gasbetonsteine.
  • Bedingt geeignet zum Sägen von Holz mit Einschlüssen wie Nägeln, Klammern, Beton- und Mörtelresten, Mineralwerkstoffen wie Corian, Noblan, Hi-Macs, Staron und Rausolid, HPL (Schichtstoffplatten) wie Trespa und Resopal, Kunststoffen, Plexiglas, Duro- und Thermoplaste sowie Faserzementplatten, Eternit, Stein-/Glaswolle, Rockwool und Isover
Weitere Eigenschaften des Sägeblatts:
  • Stammkörper aus erstklassiger Stahlqualität.
  • Stammkörper lasergeschnitten, gewuchtet ab Ø 400 mm.
  • Spezielle HM-Zähne, abgestimmt auf jeden Sägetyp.
  • Perfekter Anschliff, geringste Toleranzen (H7) und feinste Körnung des Hartmetall garantieren exzellente Schnittqualität.
  • Absolut präzise, geräuscharm und laufruhig.
  • Gehonte Bohrungen.
  • Hochwertige Mehrfach-Lötung für mehr Stabilität und Schutz vor Schäden.


Optional empfehlen wir den Kauf eines Industriereinigers TR-CLEAN-500 zum Säubern und Pflegen der Sägeblätter. Zudem sollte beim Sägen mit einem Schmiermittel wie etwa TR-TRENDIWAX gearbeitet werden.

Bei Stahl ist es zudem vorteilhaft mit reduzierten Drehzahlen zu arbeiten.